Fahrradfahren vom Hausboot aus

Telefonhörer mit der Nummer 039823 2660

Für alle unsere Gäste, die nicht nur gemütlich über das Wasser schippern wollen, sondern gern sportlich aktiv sind oder einfach nur die Umgebung besser kennen lernen wollen, ist ein Hausbooturlaub mit Fahrrad perfekt.

 

Fahrräder können Sie selber mitbringen oder an allen KUHNLE-TOURS Standorten mieten.

 

Tagsüber erkunden Sie die Region mit dem Rad, während Sie abends ganz bequem auf Ihrem Hausboot übernachten. Die Unterkunft reist immer mit, so sind auch Regionen zu erkunden, die etwas weiter entfernt liegen, wie zum Beispiel: die Radwege rund um die Seen der Mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz Nationalpark oder Teile des Berlin-Kopenhagen Radweges.

Ideales Fahrradreviere

Die Müritz

Luftaufnahme, ein Hausboot fährt in eine Bucht mit Bootshäusern

Die Müritz ist der größte See und das Herzstück der Mecklenburgischen Seenplatte. Unsere Marina im Hafendorf Müritz liegt direkt an der Müritz, sodass Ihnen vielzählige Möglichkeiten für die Weiterfahrt offen stehen.

mehr Informationen >>

Mecklenburgische Kleinseenplatte

Ein Hausboot hält an einem Steg in romantischer Atmosphäre. Die Sonne spiegelt sich im See.

Südlich der Müritz beginnt die Kleinseenplatte, das Herzstück der Mecklenburgischen Gewässer. Die letzte Eiszeit hat hier über 300 Seen mit zum Teil natürlichen Verbindungen hinterlassen. Heute ist diese Region überwiegend Nationalpark, den Sie mit dem Fahrrad erkunden können. Im Herbst lassen sich hier tausende Kraniche zur Rast nieder und in der Ferne hört man die Hirsche bei der Brunft. Es lohnt sich auch eine Fahrt entlang des Fahrradweges Berlin - Kopenhagen oder ein Abstecher in die ehemalige herzögliche Residenz Mirow.

mehr Informationen >>

Frankreich und Saarland

Der Kanal und die Mosel führen streckenweise direkt durch den Regionalen Naturpark Lothringen und so finden Sie hier Biotope mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt: Fleischfressende Pflanzen in den Sümpfen, Orchideen und Enziangewächse auf Kalktrockenrasen, der Auerhahn auf den Hochweiden sowie wilde Luchse in den Wäldern. Neben einer schönen Natur finden Sie aber auch sehr unterschiedliche Orte entlang der Strecke: vom geschichtsträchtigen Nancy über Metz mit Kathedrale und Kunstmuseum bis zum lebhaften Thionville, Orte, die sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden lassen.

mehr Informationen >>

für Fahrräder geeignete Boote

Kormoran-Modelle

Besonders die Advanced Kormorane (Komoran 1150 und 1290) sind sehr gut zur Fahrradmitnahme geeignet. Aber auch auf den Primus Kormoranen finden Sie Platz für Ihr Fahrrad.

Eine Art Wendeltreppe am Heck des Bootes führt an Deck, sodass Sie Ihr Bike ohne Probleme nach oben tragen können. Auf den Primus-Modellen müssen Sie Ihr Fahrrad über eine Leiter nach oben heben.

Weiterhin ist das Deck recht groß, sodass Sie trotz der Fahrräder noch vergleichsweise viel Sitzfläche haben. 

Die Fahrräder können an das Metallgeländer an Deck gelehnt werden, evtl. auch abgesichert, damit diese bei Wellengang nicht umfallen.

Aquino-Modelle

Natürlich können Sie auch auf die Aquinos Fahrräder mitnehmen. Eine Treppe führt am Heck des Bootes an Deck, sodass Sie die Fahrräder problemlos nach oben stellen können. An Deck können die Fahrräder ans Geländer gelehnt und bestenfalls durch Gurte abgesichert werden, sodass sie bei Wellengang nicht umfallen können. Sie können die Fahrräder auch gleich auf der Badeplattform stehen lassen und befestigen.

buchen Sie jetzt Ihren Hausboot-Urlaub

Der Müritz-Rundweg mit Boot und Bike

Erkunden Sie den Müritz-Rundweg auf 125 km Länge mit Boot und Fahrrad!

 

Entlang der Müritz erwarten Sie unzählige kleinere und größere Seen, die Ihnen die Möglichkeit geben an verschiedenen Häfen anzulegen.

Wir haben für Sie eine beispielhafte Route an der Müritz zusammengestellt, die sich natürlich je nach Ihren Interessen und Wünschen abändern oder erweitern lässt.

 

Tag 1

Sie starten im Hafendorf Müritz und übernehmen Ihr gebuchtes Hausboot. Darauf führt sie der Weg über die kleine Müritz an Vipperow vorbei in den Hafen Rechlin. Von dort aus können Sie Ihre erste Fahrradtour starten Richtung Lärz, Krümmel und Buchholz, vorbei an den kleineren Seen Nebel und Müritzsee. Falls nur ein Teil der Crew sich auf dem Rad bewegen möchte, besteht bei dieser Route auch die Möglichkeit sich mit Boot und Bike noch einmal in Buchholz zu treffen, um beispielsweise bei einer gemeinsamen Mittagspause zu entspannen.

 

Tag 2

Nach einer Übernachtung im Hafen Rechlin geht es auf dem Wasserweg in Richtung Röbel. In Röbel angekommen geht es mit dem Rad weiter entlang der Müritz in Richtung Ludorf und wieder zurück. In Röbel gibt es natürlich auch einiges zu erkunden wie den Wasserturm, die St. Marien Kirche oder die Müritz Therme.

 

Tag 3

Von Röbel geht es weiter zur Marina Sietow. Dort angekommen können Sie entlang der Müritz mit dem Rad nach Klink fahren.

 

Tag 4

In Waren angekommen geht es mit dem Rad in den Müritz Nationalpark. Entlang des Feisnecksees Richtung Federow wartet auf Sie Natur pur. Neben dem Gutshaus in Federow bietet sich auch ein Halt bei der Adlerbeobachtungsstation an. Die Stadt Waren hat natürlich neben der schönen Altstadt und dem Hafen auch noch einiges zu bieten und lädt zu einer längeren Erkundungstour ein.

 

Tag 5

Nach der Überquerung der Müritz ist Ihr nächster Halt der Naturhafen Bolter Kanal. Der Bolter Kanal bietet den perfekten Einstieg um den südlichen Teil des Müritz Nationalparks zu erkunden. Auf Ihrer Route erwarten Sie wieder wunderschöne Landschaften und Dörfer die zum Verweilen einladen.

 

Tag 6

Im letzten Abschnitt geht es wieder mit dem Hausboot weiter, vom Naturhafen Bolter Kanal Richtung Hafendorf Müritz.

 

 

 

Boot und Bike Tour Tag 1 Buchholz

Boot und Bike Tour Tag 2 Röbel - Ludorf

Boot und Bike Tour Tag 3 Klink

Boot und Bike Tour Tag 4 Waren

Boot und Bike Tour Tag 5 Müritz Nationalpark

Fahrrad fahren in Niderviller und Umgebung

Auf den Kanälen mit dem Boot entlangschippern und dann an Land die Gegend mit dem Fahrrad erkunden...

Auf der untenstehenden Karte finden Sie einige Tourenvorschläge.