Saar-Kanal: Von Niderviller nach Saargemünd

Der Saarkanal, mit einer Länge von etwas über sechzig Kilometern, verbindet den Rhein-Marne-Kanal mit der Saar bei Saargemünd (Sarreguemines). Sein Treidelpfad ist ein gut ausgebauter Fahrradweg, der einen schnell zu den Badestellen an den Seen entlang des Kanals bringt. Eingebettet zwischen Wiesen, Wäldern, kleinen Weihern, großen Seen und verschlafenen Dörfern, windet sich der Kanal gemächlich durch Elsass-Lothringen. Die Saar fließt bis Saargemünd längere Zeit parallel zum Kanal - und da ihr Flussbett niedriger liegt, bieten sich schöne Ausblicke. Zwischen den Schleusen 29 und 28 des Saarkanals liegt das Mündungsbecken von Blies und Saar mit einem schönen Blick auf Saargemünd (Sarreguemines) und einem kleinen Yachthafen. Dieser Sportboothafen befindet sich direkt vor dem prunkvollen "Casino", ein Bauwerk, das für die Arbeiter der Steingutmanufaktur errichtet wurde und mit Keramikbildern verziert ist.

Saar:

Gleich hinter Saargemünd ist man schon in Deutschland. Führerscheinfrei dürfen Sie noch bis Saarbrücken fahren, danach ist der Sportbootführerschein Binnen für die Weiterfahrt vorgeschrieben, Glücklicherweise ist die Strömung der Saar im Normalfall nicht allzu stark, so dass die Freude an der wirklich schönen Landschaft mit Wäldern und Flussschleifen nicht getrübt wird. Die saarländische Hauptstadt Saarbrücken heißt Hausbootfahrer mit stadtnahem Anlegern willkommen, von denen aus man in ein paar Schritten die schöne Innenstadt erreicht. Neben dem alljährlich stattfindenden Saarspektakel hat die Stadt noch viele kulturelle Highlights an Land zu bieten. Soll die Pantry heute kalt bleiben? Hier bestimmt kein Problem: In den Gassen rund um den St. Johanner Markt gibt es für Skipper und Crew kleine Restaurants und Kneipen. Hinter Saarbrücken entführt Sie die Saar in die industrielle Geschichte der Gegend. Ein Fossil aus alten Zeiten ist das ehemalige Eisenwerk Völklinger Hütteseit 1994 Weltkulturerbe. Heute bietet das dort entstandene Europäische Zentrum für Kunst und Industriekultur und das ScienceCenter Ferrodrom interaktive Servicevermittlung und wechselnde Ausstellungen. Merzig liegt wenige Kilometer vor der Saarschleife. Dort finden Sie rings um den Yachthafen in Zu-Fuß-Geh-Entfernung drei tolle Standorte, die mit Wasser zu tun haben: Die Quelle des Bietzener Heilwassers, die einzige saarländische Saline und ein Erlebnisbad für Jung und Alt. Als nächstes Highlight folgt ein paar Kilometer stromauf die Saarschleife. Der Fluss hat sich hier einen Canon gegraben, dessen schroffe Felsen zum größten Teil bewaldet sind. Am Aussichtspunkt Cloef liegt der Fluss dem Betrachter zu Füßen. Das Zentrum von Mettlach an der Saar ist zum Factory-Outlet mit Flair herangewachsen. Ein Höhepunkt an der Saar ist das mittelalterliche Städtchen Saarburg.

Schnell & Einfach

Sauerkrauttour Karte - die Hausboottour durch Deutschland und Frankreich

Wochenendtörns

Wochentörns

Rundtörn: Saarbrücken - 7 bis 10 Tage

Niderviller - an den großen Seen vorbei bis Saarbrücken - Niderviller

7 - 10 Tage / 200 km / 60 Schleusen

 

Diese Reviere könnten Sie auch noch interessieren: