Metz - Stadt der Kirchenfenster

Entdecken Sie METZ, diese grüne Stadt mit ihrem gewaltigen historischen und sakralen Kulturerbe, auch Stadt der Kirchenfenster genannt, deren Besichtigung sich als ebenso funkelnd wie angenehm erweist. Die bekanntesten Zeugen hierfür sind unter anderem die Kathedrale Saint-Etienne und die Werke Chagalls. Neben Parks und Gärten, Flüssen und Wasserflächen sollte man auch einen Besuch der Musées de la Cour d'Or nicht außer acht lassen. Richtung der Place Saint-Louis, strömt die mittelalterliche Stadt nur so über von Überraschungen und fügt dieser charmanten Stadt noch weitere glanzvolle Trümpfe hinzu: das "Arsenal", die Stadtmauern oder auch Saint-Pierre-aux-Nonnains und demnächst ein einzigartiges Ereignis... das Centre Pompidou-Metz.

 

Stadtfeste im Juli und August: 

  • Veranstaltung der tanzenden Springbrunnen,
  • nächtliche Besichtigungen der hell erleuchteten Stadt Metz,
  • Mirabellenfest
  • Sommerkonzerte
  • internationales Heißluftballon-Treffen Anfang September
  • weltbekannte Flohmärkte an 18 Samstagen pro Jahr

 

Kulinarische Highlights: 

  • Die Mirabelle, die goldene Frucht, die jedes Jahr mit dem "Mirabellenfest" gefeiert wird, "boulets de Metz" ("süße Kanonenkugeln" - Makronen mit Mirabelleneis)
  • die Moselweine

 

In der Nähe befinden sich auch:

Toul >>

Pont-à-Mousson >>