Mit dem Hausboot auf dem Rhein-Marne-Kanal bis Nancy

Von Niderviller nach Westen geht es vorbei an Heming, Gondrexange und anderen kleinen Ortschaften mit manch altertümlichem Bauwerk. In der großen Schleuse von Réchicourt, die sechs kleinere Schleusen ersetzt, geht es 15 Meter in die Tiefe zum Rixinger Weiher (Étang de Rèchicourt), der in einem großen Naturschutzgebiet liegt. Nun kommt Ihre Crew verstärkt zum Einsatz: Bis zum typisch lothringischen Dorf Lagarde sind sechs Schleusen zu durchfahren. Vorbei an Lunéville, Einville und der Salinenstadt Dombasle, durch mehrere automatische Schleusen und über ein Aquädukt über die Meurthe gelangen Sie nach Nancy.

 

Nancy liegt in einem weiten Talbecken. Sie können mitten in der Stadt anlegen und alles gut zu Fuß erreichen. Im nördlichen Teil der Stadt befindet sich die Altstadt, die durch Bauten des Mittelalters und der frühen Neuzeit geprägt ist. Sehenswert sind der ehemalige Herzogspalast (Palais des Ducs de Lorraine, heute ein Museum) und die neugotische Kirche Saint-Epvre. Im südlichen Teil liegt die Neustadt, die ihr Zentrum um den Place Stanislas bildet - er wurde mit zwei weiteren Plätzen in die Liste UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Gleich neben dem Stadthafen lädt eine Schokoladenfabrik zur Probierstunde und Besichtigung ein.
Tipp: Wenn Sie sich für einen Tag von Ihrem Boot trennen können, gibt es von Nancy eine schnelle TGV-Verbindung nach Marne-la-Vallee, dem Dorf, das durch das Disneyland Paris berühmt geworden ist.

 

Sauerkrauttour Karte - die Hausboottour durch Deutschland und Frankreich

Hausboot mieten von Experten

Schnell & Einfach

Wochenendtörns

Toul-Nancy-Rundtörn

Niderviller - Neuves-Maisons - Toul - Frouard - Nancy - Niderviller

7-10 Tage / 233 km / 70 Schleusen

Wochentörns

Rundtörn: Nancy - 7 bis 10 Tage

Niderviller - Nancy - Niderviller

7 - 10 Tage / 164 km / 42 Schleusen

 

Rundtörn Toul

Niderviller - Nancy - Toul

7 - 10 Tage / 224 km / 54 Schleusen

Auf der Mosel nach Toul

Biegt man bei Frouard nach Westen ab, erreicht man über den teilweise kanalisierten Lauf der Mosel (Moselle) Toul. Der Rhein-Marne-Kanal fließt dort durch einen alten Stadtgraben. Für Kulturbeflissene sind die Kathedrale Saint-Étienne, die Stiftskirche Saint-Gengoult und die Abtei Saint-Mansuy sowie die Häuser der Altstadt und die Festungswälle sehenswert.

Diese Reviere könnten Sie auch noch interessieren: