Wasserstadt Fürstenberg

Sie liegt an der Südspitze des ehemaligen Großherzogtums Mecklenburg-Strelitz.

 

Sehenswert:

  • neogotische Kirche im Zentrum der Stadt (von Schinkels Schüler: Baumeister Buttel)
  • gut ausgestatteter Hafen sowie ein Stadtanleger
  • Restaurants mit eigenem Anleger
  • historische Fischerhäuser

 

Gute Einkaufsmöglichkeiten Jährliches Highlight:

- Brandenburger Wasserfest im Juli

 

Ausflugtipp:

- Am anderen Ufer des Sees liegt die Mahn- und Gedenkstätte des Frauen KZ´s Ravensbrück.

 

Brief mit dem Aufruf sich für unsere Bootsmail anzumelden