Residenzstadt Neustrelitz

Einzigartige barocke Stadtanlage von 1733 mit Schlossgarten, Orangerie mit Restaurant, Marstall, Theater, neogotische Schlosskirche mit Plastikgalerie, erbaut vom Schinkelschüler Buttel.

 

Sehenswert:

  • buntes maritimes Treiben im Hafen, der geprägt ist von ausgebauten historischen Speichern: neu eine Kaffeerösterei
  • barocke Stadtanlage
  • gute Einkaufsmöglichkeiten nahe am Hafen

 

Gastronomie- und Kulturtipp:

  • Alte Kachelofenfabrik mit Programmkino

 

für Kinder:

  • das am Wasser gelegene Slawendorf,
  • Spielplatz am Hafen,
  • Tiergarten.

 

Besonderes Highlight:

  • Festspiele auf dem Schlossberg mit Operetten und Musicals, jedes Jahr im Juli
Brief mit dem Aufruf sich für unsere Bootsmail anzumelden