Universitätsstadt Frankfurt/Oder

Zusammen mit Slubice ist Frankfurt (Oder) ein internationaler Arbeits- und Lebensort, ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Kommunikation.

 

Wissenswertes:

- ehemalige Handels- und Hansestadt

- grüne Stadt mit vielen Parks und Grünanlagen:

   - Lennépark: zweitälteste Bürgerparks Deutschlands,mit über 50 unterschiedlichen Baumarten, die hier angepflanzt wurden, künstlicher Wasserfall, Fließgewässer, Fontäne und Teiche

  - Lienaupark, von Peter Joseph Lenné geschaffen

  - weitere Grünanlagen: Getraudenpark, Anger, Ziegenwerder, Kleistpark, Botanischer Garten, Stadtpark

 

 

Sehenswertes:

  • St. Marienkirche aus dem 13. Jahrhundert, Eine der größten gotischen Backsteinkirchen in Brandenburg. Drei Chorfenster mit insgesamt 117 Glasmalereifeldern aus dem 14. Jahrhundert. Außergewöhnliche Darstellungen und einzigartiges Antichristfenster
  • Franziskaner Klosterkirche. Friedenskirche, St. Georg, Heilandskapelle, Kirche Heilig Kreuz,Frankfurt (Oder) gehört zu den Städten Ostdeutschlands mit der größten Anzahl von Kunstwerken (250!) im öffentlichen Raum und an Bauwerken

 

für Kinder:

- Comic-Brunnen am Brunnenplatz

- auf ca. 16 ha parkähnlichem Gelände viele verschiedene Tiere naturnahim Wildpark

Brief mit dem Aufruf sich für unsere Bootsmail anzumelden