Bettwäsche, Handtücher etc.

Vorhanden sind auf den Booten* Bettwäsche, Handtücher und Badehandtücher (nach Anzahl der Personen), Geschirrhandtücher (2 pro Boot, 3- und 4 Kabinenboote: 3 pro Boot), Spülmittel, Schwammtuch, Toilettenpapier (pro Nasszelle eine Rolle), Handseife (eine pro Nasszelle) * = auf allen Primus-Booten inklusive.

Bimini (Sonnensegel)

Viele unserer Boote sind in Deutschland und Polen mit einem Bimini (Sonnensegel) ausgestattet. In Frankreich/Südliche-Wein-Mosel hat die Haines 1070 ein Bimini. Alle anderen Boote haben einen Sonnenschirm an Bord oder es kann ein Sonnenschirm gemietet werden.

Bugstrahlruder

Die meisten unserer Hausboote verfügen über einen Propeller im vorderen Bereich des Bootes, auch Bugpropeller oder Seitenstrahlruder genannt. Mit diesem können Sie den Bug des Bootes nach rechts oder links versetzen, es ermöglicht das Manövrieren, ohne dass das Boot in Fahrt ist. Der Bugpropeller ist gerade beim Schleusen und Anlegen eine Erleichterung, Sie werden Ihr Boot aber auch ohne diese Hilfe schnell kennenlernen und sicher steuern können. 

Echolot

In Deutschland und Polen verfügen die meisten Hausboote über ein Echolot. Dieser elektronische Tiefenmesser erleichtert die Navigation und ist für Angler ein ideales Hilfsmittel, um gute Fanggründe zu finden.

GPS

Im Revier Rügen und Bodden sind alle Hausboote mit einem GPS-Empfänger (Global Positioning System) ausgerüstet. Damit können Sie auch ohne Landsicht jederzeit mit Satellitenhilfe Ihren Standort bestimmen. 

Küche

Auf allen Booten befindet sich für Sie: Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen, Kochwerkzeuge, Spülbecken mit Warm- und Kaltwasser und ein Gasherd (mit zwei bis vier Platten). Auch ein Backofen ist bei vielen Booten dabei, außer bei der Tjonger, Galle, und bellus.

Kaffeemaschine

Wir haben keine Kaffeemaschinen an Bord. Sie können sich aber Kaffee brühen, es sind Filteraufsätze in der Pantry. Bitte kaufen Sie sich Kaffeefilter in der Größe 4.

Fernseher

Sie können kostenfrei einen Fernseher dazu buchen. Bei einem Flachbildschirm erheben wir eine Kaution von 100 Euro. Per WiFi ist Internetfernsehen möglich. (besteht keine Garantie auf Empfang,wenige Kapazitäten)

Funkgeräte

Es befinden sich keine Funkgeräte auf den Booten.

Mückenschutz

Auf der Aquino 1190, Primus-Kormoran und den Haines-Booten befinden sich an den Fenstern der Schlafkabinen Insektenschutzgitter. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, ein Insektenschutzspray aufzutragen, wenn Sie sich in der Natur oder auf dem Deck aufhalten.

Online-Zugang

In unseren Basen können Sie W-Lan-Karten erwerben und sich mit diesen im Hafen einloggen. Auf See wird es meist schwieriger. Auf der Aquino 1190 in Deutschland/Frankreich/Luxemburg ist ein Router mit Internetzugang im Charterpreis enthalten. Es kann aber kein Empfang garantiert werden. Es muss eine Kaution hierfür hinterlegt werden.

PS

Die Boote haben im Durchschnitt 62 PS.

Rettungswesten

Sie brauchen sich keine eigenen Rettungswesten mitzubringen. Wir haben Westen für Kinder und Erwachsene an Bord, meist im Salon unter den Sitzgelegenheiten. Sollten für Sie oder die Kinder keine passende Weste dabei sein, melden Sie sich bitte beim Personal und es wird eine passende Rettungsweste ausgesucht.

Sonnenschutz

Die Bootstypen Aquino 1190, Kormoran 1500/1280/1140, Haines 1190/1070, vetus 1500/1200 K3, sind in Deutschland mit einem Bimini (Sonnensegel) ausgestattet. Ebenso wie die Kormoran 1280/1140 in Polen und Holland, sowie die Aquino 1190 und die Haines 1070 in Frankreich/Südliche Wein-Mosel. Die Kormoran 1260/1100S/940 in Deutschland/Binnen, in Polen und in Holland die Kormoran 940, sowie alle Boote in Frankreich und Südliche-Wein-Mosel ohne Bimini haben einen Sonnenschirm an Bord. Für alle anderen Boote kann ein Sonnenschirm gemietet werden.

Steckdosen

Die meisten unserer Hausboote sind mit Landstrom ausgestattet. Die Boote Aquino 1190, Kormoran 1500, alle Haines-Boote und Greenline 33 sind mit einem 230-Volt-Landanschluss und 230-Volt-Inverter ausgerüstet, das bedeutet: Wenn kein Landanschluss liegt, haben Sie für einige Stunden 2000 Watt, bis 3000 Watt in den Spitzen, und das an allen Steckdosen. Also können Sie, wenn die Batterie geladen ist, während der Fahrt den Fön, den Laptop oder andere 230-Volt-Geräte nutzen. Steckdosen finden Sie in jeder Kabine und auch in bzw. vor der Nasszelle.

Strom an Bord

Die Bordspannung beträgt 12 Volt. Die Mehrzahl unserer Yachten und Hausboote sind mit Landstromanschluss ausgestattet. Das bedeutet, bei angelegtem Landstrom werden die Bordbatterien automatisch aufgeladen und die Steckdosen verfügen über 230 Volt. Somit können Elektrogeräte aller Art uneingeschränkt betrieben werden. Darüber hinaus haben die meisten unserer Boote 230 Volt Steckdosen für Leistungen bis zu 50 Watt an Bord. Diese eignen sich beispielsweise für Rasierapparate und können auch ohne Landanschluss jederzeit genutzt werden. Einige Boote sind zusätzlich zum Landanschluss mit 230-Volt-Inverter ausgestattet, so dass Sie Rasierer, Föhn oder andere Geräte auch ohne Landanschluss nutzen können (bis 2000 Watt). 

Wasserversorgung

In der Regel reichen die  Wasser- und Abwassertanks circa sieben Tage. Im Törnplaner finden Sie die Marinas, in denen Sie diese neu auffüllen bzw. entleeren können.