Telefonnummer 0398232660

Zum ersten Mal Kapitän

Keine Angst vor großen Booten - die KUHNLE-TOURS Flotte ist perfekt ausgestattet, so dass auch jeder Bootsbeginner die Boote sehr gut steuern und manövrieren kann. Modernste Joysticktechnik, Heck- und Bugstrahlruder machen jedes Anlegen zu einem Kinderspiel.

Genießen Sie das Neuland Wasser und stürzen Sie sich in das Hausboot-Fahrvergnügen!

Einsteigerreviere

Mecklenburgische Großseen

Luftaufnahme, ein Hausboot fährt in eine Bucht mit Bootshäusern

Plauer See, Fleesensee, Kölpinsee und die Königin aller deutschen Seen – die Müritz – bilden die Mecklenburgischen Oberseen. Zusammen mit einigen kleineren Verbindungsseen und -kanälen bilden sie den höchsten Punkt des Gewässersystems, das über die Havel einerseits und die Elde andererseits zur Elbe fließt. Jeder dieser vier Seen beeindruckt durch seine majestätische Größe, darum wird das blaue Quartett in 62 Metern Höhe über dem Meeresspiegel auch Großseenplatte genannt. Da es hier keine Schleusen und nur wenige Brücken gibt, die Seen sehr groß sind und es zahlreiche Liegeplätze gibt, ist sie ein ideales Hausbootrevier für Einsteiger und weniger Erfahrene.

mehr Informationen >>

Masuren

das Hausboot Kormoran auf einem masurischen See

Die landschaftliche Schönheit der Großen Masurischen Seen ist legendär. Die eiszeitliche Moränenlandschaft besteht aus knapp 3000 Seen mit einer Größe über einem Hektar. 25 der schönsten Seen sind durch malerische Kanäle und idyllische Flussläufe miteinander verbunden und das fast ohne Schleusen. Die kleineren Seen nennt man im blumigen Polnisch auch „Himmelsaugen“, weil sich die Wolken im smaragdgrünen bis ultramarinblauen Wasser spiegeln. Ein hervorragendes Revier für alle Bootsneulinge!

mehr Informationen >>

Einsteigerboote

Kormoran 1140

Kormoran  fährt über die Müritz

Die Kormoran 1140 ist ein modernes Hausboot im traditionellen Stil mit 2 Kabinen, einem großen Sonnendeck, einer großen Badeplattform mit Badeleiter und Außendusche. Dieser gemütliche Stahlverdränger wurde von KUHNLE-TOURS speziell für den Charterbetrieb entwickelt und ist auch Dank des hydraulischen Bugstrahlruders sehr leicht zu manövrieren- somit ein ideales Boot für alle Einsteiger. 

weitere Informationen >>

 

 

vetus 1200 K3

Das Boot "Vetus 1200 K3" gleitet über einen schönen See.

Dieses moderne Hausboot im Yachtstil ist ein Motorkreuzer für Binnengewässer mit 3 Kabinen im Heck, der durch ein großes Platzangebot an und unter Deck begeistert. Das Boot läßt sich durch die bequeme Hausbootform und dank Bug-/Heckstrahlruder hervorragend manövrieren.

weitere Informationen>>

 

 

 

Bootfahren - kann ich das auch?

Whatsapp Logo mit der Nummer 0398 23 266 0

Ein Hausboot ist groß

Stimmt, unsere größte Kormoran ist 15 Meter lang und 4,35 Meter breit, dennoch einfach zu steuern und dank Bugstrahlruder, hervorragend zu manövrieren. Eine Schleuse ist etwa 40 Meter lang und 5 Meter breit. Da haben Sie mit Ihrem Auto schon in kleineren Parklücken geparkt oder? Also keine Angst und genießen Sie die Größe des Bootes!

Gibt es viele andere Boote auf dem Wasser?

Im Vergleich zum Straßenverkehr ist auf dem Wasser nichts los. Es bewegen sich fast alle im gleichen Tempo wie Sie. Und nicht selten kommt es vor, dass Sie auf einem lauschigen Kanal allein sind mit ein paar Graureihern und Bibern.

Muss man navigieren können?

Nein. Sie bekommen aussagekräftiges Kartenmaterial mit an Bord. So ist es quasi unmöglich, dass Sie sich auf den Mecklenburgischen und Märkischen Gewässern, den französischen Kanälen in Elsass-Lothringen oder im Revier Rügen und Bodden verfahren. Wer sich im normalen Straßenverkehr zurecht findet, schafft das auch an Bord. Dort ist es eher leichter, weil auf dem Wasser alles viel langsamer geht.

Und wenn ich nicht schnell genug reagiere?

Immer mit der Ruhe, auf dem Hausboot geht alles viel langsamer, als Sie es gewohnt sind. Sie sind mit zehn Stundenkilometern unterwegs, da ist immer Zeit, noch einmal nachzudenken. Und wenn Sie noch ein wenig länger brauchen? Halten Sie einfach an.

Ich kenne die Vorschriften auf dem Wasser nicht!

Glücklicherweise wurde das Bootfahren vor der Bürokratie erfunden: Die Verkehrsregeln sind üblicherweise von Logik und Vernunft geprägt, so dass Sie sich mit gesundem Menschenverstand wie von selbst erschließen. Außerdem hilft Ihnen ein Blick auf den Aufkleber am Fahrstand. Dort sind alle Verkehrszeichen abgebildet und ihre Bedeutung kurz und prägnant erklärt.

Ein Boot ist auch klein

Stimmt, im Vergleich zu einem Haus ist ein Hausboot kleiner. Aber Sie werden überrascht sein, wie viel Platz Sie an Bord haben. Fast überall Stehhöhe, viele gut zugängliche Schränke, große Betten, ein Vordeck, ein Achterdeck, Platz um sich auch bei voller Besetzung zurückziehen zu können.

Anlegen geht ganz einfach

Alles im Blick

Ausführliche Einweisung

Anlegen geht ganz einfach

Alles im Blick

Ausführliche Einweisung

von anderen Urlaubern gern gebucht